Johannesschule Meißen

Ein ganz besonderes Musikprojekt

 

Am 16. September 2021 durften die 3. Klassen unserer Schule eine echte Band im Musikunterricht begrüßen. Die "Banda Comunale", vormals "Banda internationale", stand in unserer Aula auf der Bühne und verzauberte alle Schüler mit ihren einzigartigen und außergewöhnlichen Klängen, sowie Instrumenten. Der Workshop „Musik verbindet“ fand im Rahmen der LASUB Aktionswoche „Schule. Macht. Demokratie“ statt. Nachdem sich alle MusikerInnen vorgestellt hatten und die ersten Lieder verklungen waren, durften dann auch die Schüler selbst musizieren, unter der fachmännischen Anleitung der MusikerInnen. Dies bereitete allen große Freude. In vielen weckten die verschiedenen Workshops, wie Musizieren mit der Stimme, Rhythmen auf Eimern trommeln oder auch der Bau von Flöten, völlig ungeahnte musikalische Talente. Den krönenden Abschluss bildete eine kleine Konzertrunde, in der alle Klassen ihre neuen Fähigkeiten vor Publikum unter Beweis stellen konnten. Danach durfte ausgelassen zur Musik der Banda Comunale getanzt werden. Wir hoffen, die Band auch im nächsten Schuljahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen und bedanken uns ganz herzlich für den Besuch der MusikerInnen.

 

 

Beatrice Voll (Klassenleiterin Klasse 3 c) sowie Gajus, Franz, Lotta und Clara